Hauskomfort & Klimatechnik

Klimatechnik

Das Heizen an Kalten Tagen ist für uns selbstverständlich. Doch wie steht es mit Kühlung im Sommer?  Was im Auto schon selbstverständlich scheint, ist in unsererem Wohnraum noch längst kein Standard. Dabei steigt die Anzahl der heissen und schwülen Tage im Vergleich zu den Vorjahren. Eine konstantes Raumklima fördert nicht nur die Leistungsfähigkeit sondern auch unserer Gesundheit. Moderne Klimaanlagen erlauben durch ihre fortgeschrittene Inverter-Technik nicht nur das Kühlen sondern ebenso das Heizen. An kühlen Sommerabenden stellen sie somit eine kostengünstige dezentrale Alternative zur Heizung dar. Bei entsprechender Planung kann die Beheizung der Wohnräume auch ausschließlich über die Klimatisierung erfolgen.

Kontrollierte Wohnraumbelüftung

Die Bauweise von modernen Niedriegenergie- und Passivhäusern bieten eine Reihe von Vorteilen im Hinblick auf das Energiespar-Potential. Doch wird durch diese Bauweise auch der natürliche Luftaustausch im Haus verhindert, da diese immer besser abdichten. Durch unkontrollieres Lüften kann das Energiespar-Potential drastisch verringert werden. Ein Wohnraum-Lüftungssystem verschafft kontrolliert und kontinuierlich ein angenehmes Wohnraumklima und sorgt so für eine effizienten Energieverbrauch.

Ihre Vorteile im Überblick:
  • durch ein Wohnraum-Lüftungssystem sparen Sie Energie und Geld
  • nie wieder schlechte Luft: eine kontrollierte Wohnraumbelüftung sorgt für ständige Zirkulation frischer Luft
  • keine Lärmbelästigung durch geöffnete Fenster
  • durch die Feinfilterung der Aussenluft werden Staub und Pollen in Ihrem Wohnraum erheblich reduziert
  • senken sie zusätzlich Ihre Energiekosten durch den Einsatz eines Erdwärmetauschers
Wir informieren Sie gern!

Zentrale Staubsaugeranlagen

Haben Sie sich schon einmal Gedanken über eine Zentrale Staubsaugeranlage in Ihrem Heim gemacht?

Fast 5 Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer Hausstaubmilben-Allergie. Ein herkömmlicher Staubsauger kommt für die Betroffenen auf Dauer kaum in Frage, da hier der allergieauslösende mikroskopisch-feine Reststaub wieder in die Luft geblasen wird. Erkrankungen wie Hustenreiz bis hin zum schweren Asthma können die Folge sein. Besonders hier eignet sich der Einsatz einer Zentrale Staubsaugeranlage. Darüber hinaus verfügt eine Zentrale Staubsaugeranlage noch über viele weitere positive Eigenschaften:

bequem

Die Rohrleitungen der Zentralen Staubsaugeranlage liegen versteckt unter dem Putz. Jeder Raum des Hausen verfügt über einen Anschluss an die Anlage. Ein Hinterherziehen des herkömmlichen Staubsaugers und des Stromkabels entfallen.

hygienisch & leistungsstark

Die Saug- und Reinigungskraft einer Zentralen Staubsaugeranlage ist mit einem herkömmlichen Staubsauger nicht zu vergleichen. Selbst kleinste Mikroorganismen werden abgesogen und in einem zentraler Behälter aufgefangen, der nur alle paar Monate geleert werden muss. Ein spezielles Filtersystem sorgt dafür, daß allergieauslösende Kleinst-Partikel nicht wieder in den Wohnraum gelangen.

leise

Der Zentrale Staubsauger arbeitet in Ihrem Wohnraum absolut leise, da die eigentliche Anlage z.B. im Keller oder in der Garage untergebracht ist.

kindersicher

Die Wohnraum-Anschlüsse der Zentralen Staubsaugeranlage sind absolut kindersicher. Die Anschlußdosen verfügen über ein Patent, daß das Aufsaugen größerer Gegenstände verhindert.

multifunktionell

Eine Zentrale Staubsaugeranlage bietet ein großes Erweiterungs- und Zubehörsortiment, daß alle denkbaren Einsatzgebiete abdeckt und keine Wünsche offen läßt.